Marktkonformitäts-Gutachten für Tarife, z.B. in Werbung und Sponsoring

Sponsoring- und Werbeleistungen werden immer häufiger auf ihre Preisangemessenheit hinterfragt: Auftraggeber müssen ausschließen, dass beauftragte Werbeleistungen wie verdeckte Spenden oder Finanzierungen wirken.

Ein neutrales Marktkonformitätsgutachten kann hier helfen – in diesem wird geprüft, ob Werbetarif und Leistung in einem angemessenen Verhältnis zueinander stehen und marktkonform einzustufen sind. So erhalten potenzielle Auftraggeber die Sicherheit durch die neutrale Instanz des SV und können bei Bedarf – etwa gegenüber Revision oder Staatsanwaltschaft – ein entsprechendes Gutachten vorweisen.

Ein Marktkonformitäts-Gutachten kann vom Auftraggeber oder vom Auftragnehmer beauftragt werden.

Mit dem Gutachten einher kann – je nach Prüfungsart – das „Media-Siegel“ (für Medien) oder das „Transparenz-Siegel“ (für Auftraggeber) vergeben werden. Dies sind gemeinsam mit dem Verein Kommunikationstransparenz und Ethik vergebene, geschützte Prüfzeichen, die für geprüfte Maßnahmen geführt werden dürfen.

Weitere Informationen: www.mediasiegel.at