//Informationen für Hinweisgeber

Gerne steht der Sachverständige bei forensischen Projekten für anonyme bzw. informelle Kontaktaufnahmen zur Verfügung, wenn der entsprechende Auftraggeber seine Zustimmung hierzu erteilt hat.

Sollten Sie den Link auf diese Seite offiziell von unserem Auftraggeber erhalten haben, so hat uns dieser gestattet, anonyme Hinweise im gegenständlichen Projekt aufzunehmen und zu bearbeiten.

Bitte finden Sie die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme hier:

Univ.-Lekt. Dkkfm. Mag. Georg H. Jeitler, BA MBA CMC
Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger

Kontaktdaten
Mobil +43 / 664 / 1616388
e-Mail georg.jeitler@gerichts-sv.at

In den meisten Fällen ist eine anonyme telefonische Kontaktaufnahme der ideale Mittelweg für eine erste Informationsweitergabe. Anrufe sind hierbei auch gerne außerhalb der Bürozeiten möglich.

Sie haben erhöhte Ansprüche an Anonymität oder wollen Dokumente übermitteln? In diesem Fall können Sie z.B. E-Mail nutzen und dabei auf datenminimierende Webmail-Dienste wie z.B. Protonmail samt anonymer Mailadresse zurückgreifen oder unser unten verlinktes, spezielles Hinweisgeber-Internetportal nutzen. Bitte achten Sie vor allem bei E-Mails auf eine geeignete Form und Bezugnahme, damit Ihre Nachricht nicht mit Spam verwechselt wird.

Als traditionelle, anonyme Alternative steht natürlich auch der Postweg zur Verfügung.

Hinweisgeber-Internetportal
Link: https://hinweise.sv.jeitler.net

Über unser Internetportal können Sie nicht nur völlig anonymisiert Meldungen an uns erstatten, sondern über einen anonymen Briefkasten auch Rückfragen von uns erhalten. Das System beruht auf dem auf Hochsicherheit ausgelegten Open-Source-Projekt GlobaLeaks, welches international von zahlreichen Aufdeckungsjournalisten zum Einsatz gebracht wird, um Hinweisgeber zu schützen.

Wichtig: Notieren Sie sich den nach der Einreichung angezeigten Zugriffscode, sonst ist ein Zugriff auf den für Sie erstellten anonymen Briefkasten nicht mehr möglich. Prinzipiell beantworten wir jede ernsthafte Meldung sehr zeitnah. Bitte beachten Sie, dass Sie durch die Anonymitätsfunktion natürlich keine Benachrichtigung erhalten, wenn unsere Antwort in Ihrem anonymen Briefkasten eintrifft: Sie müssen daher selbst nachsehen. Sollten Sie Ihren Code verloren haben, so eröffnen Sie bitte einfach eine neue Meldung und umreißen Sie ganz kurz, was Sie uns zuvor gemeldet hatten. Wir senden Ihnen unsere Rückmeldung dann nochmals in den neuen anonymen Briefkasten.

Bei sehr hohen Anforderungen an Anonymität können Sie auch einen Tor-Browser benutzen, der Ihren Zugriff auch netzwerktechnisch anonymisiert (Download: https://www.torproject.org). Die Onion-Adresse für den Zugriff auf unser System ist: 3g3cnysxtgbho75xg4fwbsubsvnouqakbf53zv2two2suk6dc5ujknad.onion In aller Regel ist die Nutzung von Tor jedoch überschießend. Bei normalem Anonymitätsbedarf dürfte es ausreichend sein, unser Hinweisportal nicht über dienstliche Geräte und Netzwerke Ihres Arbeitgebers aufzurufen.

Postanschrift
Univ.-Lekt. Dkkfm. Mag. Georg H. Jeitler, BA MBA CMC
Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
Gertrude-Fröhlich-Sandner-Str. 1 / Top 13
1100 Wien

Persönliche Termine
… sind natürlich ebenfalls möglich, dies jedoch ausschließlich nach Vereinbarung.

Sie haben Sorgen vor arbeitsrechtlichen Konsequenzen, z.B. weil Sie beteiligt waren?
Der Sachverständige fungiert gerne als Mittelsmann, wenn eine Lösung für Hinweisgeber gefunden werden soll, die selbst an inkorrekten Handlungen beteiligt waren, diese nun offenlegen möchten und dabei wesentliche neue Erkenntnisse liefern können und die Untersuchungen aktiv unterstützen. So kann z.B. über einen Verzicht auf disziplinäre/arbeitsrechtliche Maßnahmen (z.B. Entlassung) im Gegenzug zu einer völligen Offenlegung eines relevanten Sachverhalts verhandelt werden.

Der Sachverständige wird mit der von Ihnen zur Verfügung gestellten Information rücksichtsvoll umgehen und nach bestem Wissen und Gewissen versuchen, nur jene Informationen weiterzugeben, die für den Sachverhalt von Relevanz sind. Bitte beachten Sie dennoch, dass der Sachverständige auf Grundlage eines Vertragsverhältnisses mit einem Dritten tätig wird, keine Rechtsberatung erbringt und Ihnen gegenüber keine Garantie abgibt, keine vertraglichen Verpflichtungen mit Ihnen eingeht und Ihnen gegenüber nicht haftet.

Bitte achten Sie von sich aus auf eine geeignete Anonymisierung von Informationen, zur Verfügung gestellten Dokumenten und Kontaktwegen. Sie stimmen einer Nutzung und Weitergabe aller Informationen nach freiem Ermessen des Sachverständigen zu.

Grant Thornton Austria GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft
Grant Thornton Austria Advisory GmbH
Georg H. Jeitler Sachverständigengesellschaft mbH & Co KG